Copyright © by SV Wansleben 2001 e.V.
Unser Verein hat seinen Sitz in der Gemeinde Seegebiet Mansfelder Land im Ortsteil Wansleben. Am 6. Januar 2001 gründeten acht Sportfreunde einen gemeinnützigen Sportverein mit dem Namen “SV Wansleben 2001”. Sie legten damit den Grundstein für eine organisierte, sportliche Freizeitbeschäftigung. Vereinsziel war und ist die Förderung des Breitensports. In unserem Verein wird zur Zeit Volleyball,Tischtennis, Aerobic, Schach und Tanzen sowie Badminton angeboten. Wir erstellen jedes Jahr ein Veranstaltungsplan, der von vielen Sportfreunden mit großem Interesse angenommen wird. So stehen in diesem Jahr ein Badminton  und ein Volleyballturnier im Plan sowie eine Radtour und eine Wanderung in unsere nähere Umgebung. Die Seefeldhalle und Grundschule dienen uns als Trainings-und Wettkampfstätte. In unserem Vereinsraum finden kleinere Vereinsevents und Vorstandsversammlungen statt. Wir möchten in der Gemeinschaft durch Sport und Geselligkeit körperliche und geistige Fitness bis ins Alter erreichen. Unsere Aktivitäten könnt ihr in unserer Chronik nachlesen. Mitglied kann jeder bei uns werden, egal welchen Alters. Wenn ihr neugierig geworden seid, meldet euch entweder über unser Kontaktformular oder direkt beim Vorstand. Wir freuen uns auf eure Mitgliedschaft. 
Willkommen auf der Homepage des Sportverein Wansleben
Vereinsevents
Veranstaltungsprogramm
SV Wansleben 2001 e.V. Start Sportarten Web-Album Chronik Gästebuch Vorstand Mitgliedsantrag Kontakt
Unser 11. Seefeldpokal 2016 in der Seefeldhalle in Wansleben Seit der Vereinsgründung im Jahr 2001 führen wir ein Volleyballturnier um den Seefeldpokal durch. So auch in diesem Jahr. Am 4. Dezember 10 Uhr startete unser Turnier in der Seefeldhalle in Wansleben. Leider war keine Hallenzeit an unserm traditionellen Sonnabend zu bekommen. Am Sonntag strecken ja bekanntlich die meisten von uns lieber die Füße auf die Couch. Um so erfreulicher war es, dass trotzdem 10 Mannschaften zugesagt und auch angereist waren. Gespielt wurde nach alt bekannten Regeln, zwei mal zehn Minuten mit Platzwechsel in der Pause. Alle waren wie immer hoch motiviert, denn jeder wollte einen der begehrten Pokale mit nach Hause nehmen. Die Stammcrew unseres Org-Büros war diesmal spärlich besetzt. In der Vorweihnachtszeit haben sich doch so einige Termine überschnitten. Die Durchführung war aber zu keiner Zeit gefährdet. Für die Absicherung des Turniers möchte wir uns ganz besonders bei den Sportfreunden Jörg Stieber, Ralf Richter und Katrin Müller bedanken. Nach einem harten Kampf um Platz und Sieg zeichnete sich eine Überraschung ab. Die Mannschaft “Schneewittchen” kämpfte sich an die Spitze der Turnierteilnehmer. Sie konnten zum dritten mal den 1. Platz im Seefeldpokal belegen. Dazu möchten wir herzlich gratulieren. Wir wünschen allen einen schönes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein Comeback im nächsten Jahr.
Mehr Bilder in unserem  Web Album
Platzierung bitte hier klicken  Chronik
                         2. Wichtelmarkt in Wansleben Wieder ist ein Jahr vergangen und unser Verein stand vor der Frage “Wird es einen zweiten Wichtelmarkt geben oder nicht”. Nach einer kurzen Umfrage fanden sich die damaligen Crewmitglieder zu ersten Gesprächen zusammen. Man war sich schnell einig, ja wohl, wir organisieren einen zweiten Wichtelmarkt in Wansleben. Im vergangenen Jahr konnten wir einige Erfahrungen sammeln, so das es uns in diesem Jahr ja etwas leichter fallen sollte. Na ja, eigentlich, aber der Teufel steckt ja bekanntlich im Detail. Erste Gespräche mit unserem Ortschaftsrat ergaben neue Probleme. Man war zwar begeistert und wollte unser Vorhaben auch wieder unterstützen aber über einige Fragen war man sich dann doch nicht einig. Sollte er wieder an der selben Stelle durchgeführt oder ein neuer Veranstaltungsplatz festgelegt werden? Sollten Holzhütten gebaut werden und wenn ja in welcher Form? Ende gut alles gut. Unser Ortsbürgermeister gab sein ja für die Durchführung am alten Standort. Uns viel ein Stein vom Herzen denn wir hatten auf diese Entscheidung gehofft. Zuerst machten wir uns an die organisatorischen Arbeiten. Es mussten Genehmigungen eingeholt, Getränke und Würstchen eingekauft und die umfangreiche Elektrik verkabelt werden. Unser Ralf rechnete den Energieverbrauch aus und verlegte alle Leitungen. Dabei standen ihm seine letzten Haare zu Berge denn es waren einige Geräte anzuschließen und unser Hauptanschluss kam da schon an seine Belastungsgrenze. Am 2. Dezember war es dann soweit. Wir stellten unsere Zelte auf, schmückten das Gelände mit Lichterketten und selbst gebastelten Weihnachtsschmuck. Eine Feuerschale, die extra vorher angefertigt wurde, platzierten wir in der Mitte des Festplatzes. Die Jugendfeuerwehr betreute über den gesamten Festablauf das Feuer. Auch einen Weihnachtsmann, der Geschenke für unsere Kleinsten verteilte,  sollte es in diesem Jahr wieder geben. Alles wurde mit sehr viel Liebe vorbereitet. Es gab viele Leckerbissen zu moderaten Preisen zu kaufen. Für jeden war etwas zum schlemmen dabei, Bratwürstchen, Hotdogs, Schokoäpfel, Kräppelchen, selbst gebackene Stolle, Fettbemme mit Gurke und natürlich Glühwein, um den sich unser ortsansässige Heimatverein kümmerte, sind nur einige Highlights die es zu erwähnen gilt. Eine Bastelstraße für unsere Kinder hatten wir ebenfalls aufgestellt. Sie konnten kleine Weihnachtsdekos selber basteln und mit nach Hause nehmen. Alles in allem war unser Wichtelmarkt wieder ein großer Erfolg. Wir möchten uns an dieser Stelle bei den vielen Sponsoren und Helfern bedanken ohne die ein solches Vorhaben unmöglich gewesen währe. Möge diese Veranstaltung ein fester Bestandteil in unserer Ortschaft bleiben.
Bilder findet ihr in unserem Web Album
Achtung nur mit Login!  Passwort erforderlich! Wer kein Passwort hat bitte eine Mail an: webmaster@svwansleben.de
Start